100 Jahre Alemania Glas
100 Jahre Tradition und Erfahrung in der Glasverarbeitung!
1916 - 2016

Reagenzgläser aus Röhrenglas

Verwendungsbereiche:

- für alle Laborbereiche
- für die Lebensmittelindustrie
- für die Bautechnische Industrie
- für Dekoration

Produktionsbereiche:

Länge [mm]: von 35 bis 280
Durchmesser [mm]: von 4 bis 34
Ausführung: mit Bördelrand, mit glattem Rand

Niedrige Toleranzbereiche!

Fertigung nach DIN EN ISO 4142:2002

Glasarten:

1.hydrolytische Klasse, Klarglas und Braunglas
2.hydrolytische Klasse, Braunglas
3.hydrolytische Klasse, Klarglas

Anwendungshinweis:

1. hydrolytische Klasse Klarglas und Braunglas:

Gläser der 1. hydrolytischen Klasse sind für höhere Anforderungen (als 3.) geeignet und können gemäßigten Temperaturen, z.B. Erwärmung in einem Wasserbad, und/oder gemäßigten Temperaturwechseln standhalten. Sie sollten im kalten Zustand nicht ohne allmähliches Erwärmen in den heißesten Teil einer Bunsenbrennerflamme gehalten werden. Die Gläser sind chemikalienbeständig und geeignet für die Verwendung mit Proben, welche gegenüber pH- Veränderungen empfindlich sind.

2. hydrolytische Klasse Braunglas und 3. hydrolytische Klasse Klarglas:

Gläser der 2. und 3. hydrolytischen Klasse sind geeignet zum Mischen und für einfache Laborarbeiten und können gemäßigten Temperaturen z.B. Erwärmung in einem Wasserbad und/oder gemäßigten Temperaturwechseln standhalten. Sie sollten nicht mit offener Flamme erhitzt werden. Ihre Chemikalienbeständigkeit ist eingeschränkt.

Verschlüsse:

z.Bsp.:
- Naturkorken
- Zellstoffstopfen
- Lamellenstopfen
- Kapsenberg-Kappen

Verschlüsse werden bei Bedarf angeboten.

Druck:

Die Gläser können im Siebdruckverfahren einfarbig bedruckt werden.

ALEMANIA Glas GmbH Hauptstrasse 38 a D-98746 Meuselbach-Schwarzmühle Telefon: +49 36 705 600 40Fax: +49 367 05 600 49E-Mail: kontakt@alemaniaglas.de

Copyright © 2012 by ALEMANIA Glas GmbH Donnerstag, 21. Juni 2018 anmelden